Viele Schüler und Lehrer konnten sich heute beim ersten Pausensingen in der großen Pause zu Liedern von Robbie Williams, ABBA und Mark Forster musikalisch austoben. Dieses Event ist eine Initiative der Projektpausenvielfalt- Arbeitsgruppe, die unter anderem das Pausenangebot hier am Schulzentrum-Nord noch attraktiver und bunter machen möchte.

Natalie Evans, Organisatorin und Vorstandsmitglied des AEG-Fördervereins, freute sich über die zahlreiche Beteiligung. „Die Schüler und Lehrer haben heute richtig gute Stimmung gemacht! Ich freue mich sehr!  Es macht einfach Spaß gemeinsam zu singen.

Und es kommt wirklich nicht darauf an, ob man gut singen kann. Die Schüler haben mir heute auf jeden Fall gezeigt, dass sie Lust auf mehr haben! “.

Das Pausensingen findet ab jetzt voraussichtlich jeweils am letzten Donnerstag im Monat in der ersten großen Pause statt. Frau Evans bedankt sich für die tolle Unterstützung der Schulleitung und Lehrerschaft. Bis zum 27. Februar! Kommt doch mal vorbei, denn singen macht glücklich!

Zum Seitenanfang